Download physikalischen und chemischen Methoden der quantitativen by Wilhelm Vaubel PDF

By Wilhelm Vaubel

Der Eintheilung des Stoffes in physikalische und chemische Methoden liegen Iediglich praktische Erwagungen zu Grunde. Eine durchgehende Trennung Iasst sich nicht ermoglichen eben so wenig wie eine Trennung der chemischen Wissenschaft von der physikalischen. Da nun in diesem FaIle der Titel physikalisch chemische Methoden Ieicht missgedeutet werden konnte, wurde vorgezogen eine Theilung des Stoffes in dem Sinne erfolgen zu lassen, dass die Methoden, bei denen es iiberwiegend auf eine physi kalische Erscheinung ankommt, im ersten Theile, und solche, bei denen die chemischen Reaktionen in den Vordergrund treten, im zweiten Theile besprochen werden. Einige Beispiele werden zeigen, in welcher Weise hier verfahren wurde. Bei der Methode der Probefarbung kann je nach Umstiinden die Bindung des Farbstoffs durch die Faser eine rein physikalische oder eine chemische Wirkung oder beider zugleich sein. Der Endeffekt ist jedoch, da hierbei nul' (lie Farbnuance und ihre Reinheit sowie die Ausgiebigkeit des be treffenden Farbstoffes in Frage kommt, eine physikalische Erscheinung, die Farbe. Demgemass ist dieses Kapitel im ersten Theile unter den physikalischen Methoden abgehandelt worden. Dasselbe gilt von der Methode der Bestimmung der Verbrennungs warme odeI' derjenigen der BestimmuDg del' Reaktionswiirme. Obschon die Verbrennung eiDes Korpers ein rein chemischer Vorgang ist, bei dem allerdings physikalische Vorgange wie Licht- und Warmeentwicklung neben hergehen, so ist. doch die Erscheinung, nach deren griisserem oder ge ringerem Betrag guy urtheilt, ein physikalischer Vorgang, namlich die durch die Verbrennungder Substanz bewirkte Temperaturerhohung und die hier bei additionally freiwerdende Warmemenge. Das Gleiche gilt von der Bestimmung der Reaktionswarme.

Show description

Read Online or Download physikalischen und chemischen Methoden der quantitativen Bestimmung organischer Verbindungen: I. Band. Die physikalischen Methoden PDF

Similar german_8 books

Die zeitbasierte Fertigungsstrategie: Methoden zur Leistungssteigerung in Industriebetrieben

Industriebetriebe sehen sich mit einem ständig wachsenden Konkurrenzdruck konfrontiert. Eine zeitorientierte Ausrichtung des Produktionsbereichs ist erforderlich, um die strategische Bedeutung des Faktors Zeit für die Wettbewerbsfähigkeit industrieller Unternehmen zu berücksichtigen. Jörn-Henrik Thun stellt das Konzept der zeitbasierten Fertigungsstrategie vor und untersucht, inwieweit die Praktiken des Konzepts die Leistungsfähigkeit der Fertigung beeinflussen.

Einführung in die Chemie: Ein Lehr-u. Experimentierbuch

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

physikalischen und chemischen Methoden der quantitativen Bestimmung organischer Verbindungen: I. Band. Die physikalischen Methoden

Der Eintheilung des Stoffes in physikalische und chemische Methoden liegen Iediglich praktische Erwagungen zu Grunde. Eine durchgehende Trennung Iasst sich nicht ermoglichen eben so wenig wie eine Trennung der chemischen Wissenschaft von der physikalischen. Da nun in diesem FaIle der Titel physikalisch chemische Methoden Ieicht missgedeutet werden konnte, wurde vorgezogen eine Theilung des Stoffes in dem Sinne erfolgen zu lassen, dass die Methoden, bei denen es iiberwiegend auf eine physi kalische Erscheinung ankommt, im ersten Theile, und solche, bei denen die chemischen Reaktionen in den Vordergrund treten, im zweiten Theile besprochen werden.

Leitfaden für Verfasser wissenschaftlicher Arbeiten

Im Jahre 1929 erschien eine vom Springer-Verlag an viele Ärzte kostenlos abgegebene "Anleitung zur Niederschrift und zur Veröffentlichung medizinischer Arbeiten". Diese Arbeit warfare das verdienstvolle Werk des verstorbenen Dr. VIKTOR SALLE, damals Schriftleiter der Klinischen Wochenschrift, und des Verlagsbuchhändlers Dr.

Extra resources for physikalischen und chemischen Methoden der quantitativen Bestimmung organischer Verbindungen: I. Band. Die physikalischen Methoden

Example text

T300 = 49,90 dP M 0 n 0 chI 0 res s i gsa u r e. Sm. To = 62,50} d t Sm. THO = 68,10 dp = 0,0147 ± 0,0002. Sm. 1'300 = Hey d wei II e r 2) fand folgende Temperaturerhohungen bei nebenstehendem Druck: Tern p era turerh 6 hung. Berechneter Druck. 1420 Atm. Menthol 34° o-Nitrophenol 55 0 230 0 " Stearinsaure 59 0 229 0 " Weitere Versuche sind noch von G. Tam man n 3) angestellt worden tiber die Grenzen des festen Zustandes, wozu er Schmelzdruckkurven von verschiedenen Stoffen bis zu Drucken von 339 Atmospharen untersuchte.

N. Vandenvyver 3) ist folgender Schmelzpunktsbestimmungsapparat beschrieben worden. Derselbe besteht aus einem Metalldraht AB, am unteren Ende mit einem Spiegel M, welcher unter einem Winkel von 135 0 befestigt ist. Dariiber ist ein Ring C fest angebracht und oberhalb desselben ein vers('hiebbarer Ring D mit Rand. SoU eine Schmelzpunktsbestimmung ausgefiihrt werden, so klemmt man zwischen die beiden Ringe 1) 2) 3) 1899, I, R. Ebert, Chern. Ztg_ 15, 76, 189!. Wiley, Zeitschr. analyt. Ch. 30, 514, 1891L.

Analyt. eh. 28, 435, 1889; 29, 381, 1890. 3) H. F. Wif,be, Zeitschr. analyt. eh. 30, 1, 1891; L. Marchis, Zeitschr. physik. eh. 29, 1, 1899. Thermometer. Chloroform Methylalkohol Methyl-Aethylalkohol 1 1 ;3 7 Aethylalkohol Aethyl-Propylalkohol 16 3 Benzol Aethyl- Propylalkohol 4 7 Isobutylbromid Aethyl-Propylalkohol 1 8 Propylalkohol Wasser Isohuty lalkohol Siedepunkt 60,6 0 C. , 100 " 105,7 " Toluol Isobutylacetat Paraldehyd Amylalkohol Xylol Amylacetat Bromoform Terpentin A nilin Dimethylanilin Methylbenzoat Toluidin Aetbylbenzoat Cbinolin Amylbenzoat Glycerin Diphenylamin 'IV 23 Siedepunkt 109,4 " 114,1 " 124,6 0 C.

Download PDF sample

Rated 4.42 of 5 – based on 29 votes