Download Einführung in die Organisationslehre by Hartmut Kreikebaum PDF

By Hartmut Kreikebaum

In die Organisationslehre Von Dr. Hartmut Kreikebaum o. Professor der Betriebswirtschaftslehre an der Johann Wolfgang Goethe-Universitat Frankfurt am major Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH ISBN 978-3-409-31371-1 ISBN 978-3-663-13464-0 (eBook) DOI 10.1007/978-3-663-13464-0 Copyright via Springer Fachmedien Wiesbaden 1975 Ursprunglich erschienen bei Dr. Gabler-Verlag, Wiesbaden 1975. ofthe hardcover 1st version 1975 Softcoverreprint Vorwort Entgegen einer haufig geubten Praxis bei der Wahl des Buchtitels versteht sich die vorliegende Arbeit in der Tat als eine Einfuhrung in den Problemkreis der Organisationslehre.Sie entstand auf Grund einerBitte des Verlegers, denjenigen Studierenden an Universitaten, Gesamthochschulen und Fachhochschulen einen Einblick in die Schwerpunkte der corporation zu verschaffen, die sich mit die sem fur die spatere praktische Tatigkeit so wichtigen Gebiet nicht im Rahmen eines Wahlfachs oder eines speziellen Aufbaustudiums beschaftigen konnen. Dem interessierten Leser wird insbesondere ein Einblick in die fur die Fuh rungspraxis bedeutungsvollen Strukturfragen der agency geboten. Das Schwergewicht liegt dabei auf der Vermittlung gesicherter theoretischer Er kenntnisse unter Berucksichtigung ihrer praktischen Verwertbarkeit. Aus die sem Grund ist beispielsweise der Spartenorganisation und der Matrixstruktur ebenso wie den Management-Informationssystemen einschliesslich deren daten verarbeitungstechnischer Voraussetzungen ein entsprechendes Gewicht beige legt worden. Um der gebotenen Kurze willen wurde auf schaubildliehe Darstel lungen und formale Ableitungen verzichtet. Die Uberlegungen zur Veranderung organisatorischer Regelungen unterBeruck sichtigung ihrer Effizienz und Geltungsdauer richten sich in erster Linie an Leser, deren Interesse vorwiegend organisationstheoretischen Fragestellungen gilt. Doch tragt auch dieser Abschnitt den Charakter einer Einfuhrung. Die dort behandelten Probleme werden in einer in Kurze erscheinenden Veroffent lichung ausfuhrlicher untersucht

Show description

Read Online or Download Einführung in die Organisationslehre PDF

Best german_7 books

Römisches Recht

Das römische Privatrecht hat die europäischen Rechtssysteme der Gegenwart maßgeblich beeinflusst. Es spielt daher noch heute im Rahmen der europäischen Rechtsvereinheitlichung und der Rechtsvergleichung eine Rolle. Das Studium des römischen Rechts macht dem Studenten erfahrensgemäß beträchtliche Schwierigkeiten.

Extra info for Einführung in die Organisationslehre

Sample text

A. , S. 109 ff. , Datenverarbeitungsanlagen (Aufbau und Arbeitsweise), In: Grochla, E. ), HWO, a. a . , Sp. , Einführung in den Aufbau der Hardware eines Datenverarbeitungssystems, In : Schriften zur Unternehmensführung, Band 12, hrsg, von H . , Elektronische Datenverarbeitungsanlagen, Bd. , Kleines Lehrbuch der Datenverarbeitung, München 1973, S. 134 ff. , Eln- und Ausgabegeräte. in : Grochla, E. ), HWO, a . a . , Sp. 466-474. 84) vgl. , Automatische Datenverarbeitung, a. a. , S. , Datenspelcherung, In : Grochla, E .

Berlegungen zum Aufbau von Kommunikationssystemen Informationen dienen als "Rohstoff für Entscheidungen" (M. Beckmann) dazu, die Ziele des Unternehmens zu fo rmulieren und die zweckmäßigen Entscheidungen für die Erfüllung dieser Ziele zu treffen. Ob das Kommunikationssystem optimal strukturiert ist oder nicht kann deshalb auch nur von den unternehmerischen Zielen und den betrieblichen Entscheidungsprozessen her beurteilt werderr'"). Das betriebliche Kommunikationssystem muß so aufgebaut sein, daß es auf die unterschiedlichen Arten von Entscheidungen eingestellt ist, den kapazitätsmäßigen Anforderungen entspricht, die ein- und ausgehenden Nachrichten zeitminimal transportiert und möglichst störungsfrei arbeitet.

134 ff. , Eln- und Ausgabegeräte. in : Grochla, E. ), HWO, a . a . , Sp. 466-474. 84) vgl. , Automatische Datenverarbeitung, a. a. , S. , Datenspelcherung, In : Grochla, E . ), HWO, a , a. 336-371. Die Träger organisatorischer Entscheidungen 43 allgemein über verschiedene Arten von externen Speicherungsmöglichkeiten, z. B. Plattenspeicher und Magnetbänder. Die gespeicherten Daten werden zu sogenannten Records, Files oder Datenbanken zusammengefaßt. Der Einsatz der angebotenen Speichermedien ist abhängig von der Art der Speicherung und des Zugriffs, der Speicherkapazität und der Zugriffszeit.

Download PDF sample

Rated 4.61 of 5 – based on 43 votes