Download Die Leute von Kroksjö: Roman aus der schwedischen Wildmark by Bernhard Nordh PDF

By Bernhard Nordh

Now not jahre. Landesflucht. Mit diesen Worten wird die zweite Halfte des neunzehnten Jahrhunderts in der Geschichte Schwedens gekennzeichnet. Aber die no longer jahre nahmen nicht mit dem alten Jahrhundert ein Ende. In grossen Teilen Norrlands wurde das zwanzigste Jahrhundert mit einer Reihe von Hungerjahren eingeleitet, die besonders die Fjallgegenden an und oberhalb der Siedlungs grenze hart trafen. Herbst auf Herbst zerstorte der Frost die Kartoffeln und die Gerste, und die Bergbewohner sahen keinen anderen Ausweg, als ihre Hofe der Forstgesellschaft zu verkaufen und auszuwandern. Aber obwohl ganze Dorfer ent volkert wurden, tauchte kein einziger Bergbewohner in schwedischen Hafen auf. Die nachste Eisenbahn battle funfundzwanzig bis dreissig Meilen - ja noch weiter - entfernt. Doch an der norwegischen Kuste musste guy Scharen von schwedischen Auswanderern aufnehmen, die unter unglaublichen Strapazen uber die unwegsamen Grenzfjalle gezogen waren. Die vorliegende Arbeit spielt im Rahmen dieser Auswanderung. An dieser Stelle mochte ich Gunnar Mattsson aus Kroksjo fur das fabric danken, das er mir bereitwillig zur Verfugung gestellt hat. Navestabro, Januar 1938. Der Verfasser I. Das Dorf Kroksjo mit seinen grauen Blockhausern und steinigen Ackerfeldern lag speedy vollig von be waldeten Bergen umgeben. Jenseits der Waldberge erhoben sidt im Westen baumlose Fjallheiden, die sidt in welligen Linien bis zu den eisigen Schnee gipfeln der Nadtbarfjalle hinaufzogen. Im Suden fielen die Berge nadt den sumpfigen Barengegenden des Grundsjomoores

Show description

Read or Download Die Leute von Kroksjö: Roman aus der schwedischen Wildmark PDF

Best german_8 books

Die zeitbasierte Fertigungsstrategie: Methoden zur Leistungssteigerung in Industriebetrieben

Industriebetriebe sehen sich mit einem ständig wachsenden Konkurrenzdruck konfrontiert. Eine zeitorientierte Ausrichtung des Produktionsbereichs ist erforderlich, um die strategische Bedeutung des Faktors Zeit für die Wettbewerbsfähigkeit industrieller Unternehmen zu berücksichtigen. Jörn-Henrik Thun stellt das Konzept der zeitbasierten Fertigungsstrategie vor und untersucht, inwieweit die Praktiken des Konzepts die Leistungsfähigkeit der Fertigung beeinflussen.

Einführung in die Chemie: Ein Lehr-u. Experimentierbuch

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

physikalischen und chemischen Methoden der quantitativen Bestimmung organischer Verbindungen: I. Band. Die physikalischen Methoden

Der Eintheilung des Stoffes in physikalische und chemische Methoden liegen Iediglich praktische Erwagungen zu Grunde. Eine durchgehende Trennung Iasst sich nicht ermoglichen eben so wenig wie eine Trennung der chemischen Wissenschaft von der physikalischen. Da nun in diesem FaIle der Titel physikalisch chemische Methoden Ieicht missgedeutet werden konnte, wurde vorgezogen eine Theilung des Stoffes in dem Sinne erfolgen zu lassen, dass die Methoden, bei denen es iiberwiegend auf eine physi kalische Erscheinung ankommt, im ersten Theile, und solche, bei denen die chemischen Reaktionen in den Vordergrund treten, im zweiten Theile besprochen werden.

Leitfaden für Verfasser wissenschaftlicher Arbeiten

Im Jahre 1929 erschien eine vom Springer-Verlag an viele Ärzte kostenlos abgegebene "Anleitung zur Niederschrift und zur Veröffentlichung medizinischer Arbeiten". Diese Arbeit conflict das verdienstvolle Werk des verstorbenen Dr. VIKTOR SALLE, damals Schriftleiter der Klinischen Wochenschrift, und des Verlagsbuchhändlers Dr.

Additional resources for Die Leute von Kroksjö: Roman aus der schwedischen Wildmark

Sample text

Sagte er gepreßt. " rief Isa, ergriff eifrig Manuels Ann und drückte ihn fest an sich. " "Das ist noch nicht ganz entschieden. Ich war vor'n paar Tagen in Skansholm, und mein Onkel schien nicht ganz abgeneigt. Er wird mir wohl Reisegeld leihen. Hier kann man ja nicht mehr bleiben. " 'Isa atmete schwer, und der heitere Schein, der noch eben in ihren Augen geschimmert hatte, war einem harten Glanz gewichen, der wie scharfe Messer blitzte. "Du hast recht, Manuell" sagte sie finster. "Wir können hier nicht länger in diesem Hungerlande auskommen.

Und vielleicht verhielt es sich so, denn es war deutlich zu sehen, daß fremdes Blut in den Adern des Mädchens rann. Sie war dunkler als irgend jemand im Dorfe, geschmeidiger und weicher, und von einer Gemütsart, die ihr - nach der Meinung der Großeltern - Unglück bringen werde, wenn sie älter geworden sei. Wer der Vater des Mädchens war, hatte man nie mit Gewißheit erkunden können. Isas Mutter hatte das Geheimnis mit ins Grab genommen, und es war hier oben in den Bergen nicht üblich, nach den Kindervätern zu fahnden.

Plötzlich knackte es am Rande des Dickichts, und Isa griff nach Axt und Zügeln. Ihr Blidt bohrte sich in das Waldesdunkel, und sie zitterte am ganzen Leibe. Aber dann ließ sie plötzlich die Axt langsam zu Boden gleiten, und ihr Griff um die Zügel lockerte sich. Statt eines ausgehungerten Bären trat Erik aus den Büschen. Er lief auf Skiern und hatte eine Büchse auf dem Rüdten, aber sein Gesicht war ebenso ruhig, als ob es auf zehn Meilen in der Runde keinen Bären oder anderes Wild gäbe. Isa begrüßte ihn mit einem erregten Rufe.

Download PDF sample

Rated 4.03 of 5 – based on 24 votes