Download Die Expansion mittelständischer Handelsbetriebe durch by Heinz Kleinen PDF

By Heinz Kleinen

Angesichts der neueren Entwicklung in der Handelsstruktur stellt sich immer deutlicher die Frage, ob innerhalb der Konsumguterdistribution "der Handel als selbstandige Aufgabe" vieler kleiner und mittlerer Betriebe noch gesichert ist oder ob er einigen wenigen grossen Unternehmungen zufallt. Grossbetrieb oder Grosszu sammenschluss scheint fur weite Bereiche der Warendistribution die einzige adjust local zu sein. Bei der vorliegenden Untersuchung der Unternehmungszusammenschlusse im Handel wird versucht, die mittelstandische Problematik dieser replacement als eine zentrale Frage der Wirtschafts- und Strukturpolitik im Handel herauszuarbeiten und unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten einen Beitrag zur Diskussion uber die Zukunftsaussichten des mittelstandischen Handels zu erbringen. Die Ab handlung wurde von Professor Dr. Dr. h. c. Rudolf Seyffert angeregt und im Sommersemester 1967 von der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultat der Universitat zu Koln als Dissertation angenommen. Koln, im Dezember 1967 Heinz Kleinen Inhaltsverzeichnis Vorwort. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . five EINLEITUNG Untersuchungsgegenstand und Methode 1. Die Problemstellung und Zielsetzung der Untersuchung. . . . . . . . . . . . . . 15 2. Die Abgrenzung des Untersuchungsgegenstandes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17 a) Die mittelstandischen Handelsbetriebe. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17 b) Die Arten und Formen der Betriebszusammenschlusse im Handel. . . 23 c) Die Massgrossen der growth. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32 three. Die Untersuchungsmethode . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32 a) Die empirische Materialbasis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32 b) Die vergleichende Funktions- und Prozessanalyse . . . . . . . . . . . . . . . . . 34 ERSTER TEIL Die Entwicklung der Grosszusammenschlusse des mittelstandischen Handels in Deutschland seit ihrer Grundung 1. KAPITEL Die Zusammenschlussbewegung unter den mittelstandischen Handelsbetrieben vor dem zweiten Weltkrieg 1. Allgemeiner uberblick . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39 2. Der Handel mit Nahrungs- und Genussmitteln . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . forty three. Der Handel mit Textilwaren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . forty three four. Der Handel mit Schuhen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . forty four five. Der Handel mit Eisenwaren und Hausrat . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Show description

Read Online or Download Die Expansion mittelständischer Handelsbetriebe durch Großzusammenschlüsse PDF

Similar german_8 books

Die zeitbasierte Fertigungsstrategie: Methoden zur Leistungssteigerung in Industriebetrieben

Industriebetriebe sehen sich mit einem ständig wachsenden Konkurrenzdruck konfrontiert. Eine zeitorientierte Ausrichtung des Produktionsbereichs ist erforderlich, um die strategische Bedeutung des Faktors Zeit für die Wettbewerbsfähigkeit industrieller Unternehmen zu berücksichtigen. Jörn-Henrik Thun stellt das Konzept der zeitbasierten Fertigungsstrategie vor und untersucht, inwieweit die Praktiken des Konzepts die Leistungsfähigkeit der Fertigung beeinflussen.

Einführung in die Chemie: Ein Lehr-u. Experimentierbuch

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

physikalischen und chemischen Methoden der quantitativen Bestimmung organischer Verbindungen: I. Band. Die physikalischen Methoden

Der Eintheilung des Stoffes in physikalische und chemische Methoden liegen Iediglich praktische Erwagungen zu Grunde. Eine durchgehende Trennung Iasst sich nicht ermoglichen eben so wenig wie eine Trennung der chemischen Wissenschaft von der physikalischen. Da nun in diesem FaIle der Titel physikalisch chemische Methoden Ieicht missgedeutet werden konnte, wurde vorgezogen eine Theilung des Stoffes in dem Sinne erfolgen zu lassen, dass die Methoden, bei denen es iiberwiegend auf eine physi kalische Erscheinung ankommt, im ersten Theile, und solche, bei denen die chemischen Reaktionen in den Vordergrund treten, im zweiten Theile besprochen werden.

Leitfaden für Verfasser wissenschaftlicher Arbeiten

Im Jahre 1929 erschien eine vom Springer-Verlag an viele Ärzte kostenlos abgegebene "Anleitung zur Niederschrift und zur Veröffentlichung medizinischer Arbeiten". Diese Arbeit struggle das verdienstvolle Werk des verstorbenen Dr. VIKTOR SALLE, damals Schriftleiter der Klinischen Wochenschrift, und des Verlagsbuchhändlers Dr.

Additional info for Die Expansion mittelständischer Handelsbetriebe durch Großzusammenschlüsse

Sample text

Köln 1964, zu finden. Vgl. Robert Lie/mann, Kartelle, Konzerne und Trusts, 7. , Stuttgart 1927, S. 28. fulius Hirsch, Der moderne Handel, seine Organisation und Formen und die staatliche Binnenhandelspolitik, Grundriß der Sozialökonomik V, 2. Teil, 2. , Tübingen 1925, S. 277 H. Außer den Händler-Rabattsparvereinen führt Hirsch noch genossenschaftliche Warenhäuser, Reklamevereinigungen und Preisvereinigungen des Detailhandels auf. 40 Die Zusammenschlußbewegung 'Vor dem zweiten Weltkrieg Tabelle 3 Dem Deutschen Genossenschaftsverband angeschlossene Einkaufsgenossenschaften der Einzelhändler im Jahre 1936 Genossenschaften Gesamtabsatz durchschnittliche in Mill.

Vgl. hierzu und zur Entwicklungsgeschichte der Textileinkaufsvereinigungen: fose! Opwis, Funktionen und Struktur der deutschen Textileinkaufsvereinigungen, Diss. Münster 1961, S. 4 und S. 21 H. 97 Vgl. dazu Walter Meyer, Gemeinschaftseinkauf im deutschen Textileinzelhandel, Diss. Köln 1928, S. 71. 98 Heinz Grünbaum, Die Umsatzschwankungen des Einzelhandels als Problem der Betriebspolitik, Berlin 1928, S. 7. 99 Walter Meyer, Gemeinschaftseinkauf im deutschen Textileinzelhandel, Köln 1928, S. 51 f.

Die Aussagefähigkeit der Funktions- und Prozeßanalyse für distributionswirtschaftliche Untersuchungen wird in der Literatur allgemein positiv beurteilt 70. Nach Schäfers AuffaSSUrig lassen sich mit ihrer Hilfe "wesentliche theoretische wie praktische Einsichten gewinnen" 71. Im einzelnen werden von Schäfer als mögliche Ergebnisse genannt: Wirklichkeitsnähere Typenbildung und genauere Charakterisierung der Stellung von Betrieben in der Handelskette. Buddeberg weist auf die sich aus einer derartigen Analyse darüber hinaus ergebenden Möglichkeiten zur vertieften Leistungsbeurteilung hin 72.

Download PDF sample

Rated 4.52 of 5 – based on 38 votes