Download Hyperurikämie, Gicht und andere Störungen des Purinhaushalts by N. Zöllner (auth.), Prof. Dr. Nepomuk Zöllner (eds.) PDF

By N. Zöllner (auth.), Prof. Dr. Nepomuk Zöllner (eds.)

Das Buch behandelt alle Aspekte des Purinstoffwechsels sowie den Purimidinstoffwechsel. Die klinischen Abschnitte werden durch Kapitel zu denbiochemischen Grundlagen er- g{nzt. Neben der Terapie von St|rungen des Purinstoffwech- sels wird auch die Bedeutung der Purinanaloga in der medika- ment|sen Therapie diskutiert, wo sie z.B. zur Behandlung der HIV-Infektion eingesetzt werden. Das Buch ist deshalb sowohl f}r denklinisch t{tigen Arzt als auch f}r den Wis- senschaftler interessant.

Show description

Read More →

Download Hypothekenrecht und Notverordnungen: Die Auswirkungen der by Karl Torggler PDF

By Karl Torggler

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read More →

Download Klimaschutz als sozialer Prozess: Erfolgsfaktoren für die by Dipl.-Phys. Ulla Böde, Dipl.-Soz. Edelgard Gruber (auth.), PDF

By Dipl.-Phys. Ulla Böde, Dipl.-Soz. Edelgard Gruber (auth.), Dipl.-Phys. Ulla Böde, Dipl.-Soz. Edelgard Gruber (eds.)

Das Buch betrachtet Energiespar- und Klimaschutzaktivitäten vor allem unter psychosozialen Gesichtspunkten. Es leistet damit einen Beitrag zum Lernprozess im Klimaschutz. Dabei wird besonders die Rolle von Kooperation, Partizipation und Motivation untersucht. Ein interdisziplinäres Forschungsteam hat hierzu in Zusammenarbeit mit Akteuren vor Ort (Klimaschutzkoordinatoren, Energieberatern, Bürgerinnen und Bürgern, u.a.) Umsetzungsprozesse begleitet und evaluiert sowie Erkenntnisse zur Weiterentwicklung von Prozess- und Interaktionsverständnis herangezogen. Im Rahmen eines Transfer-Kolloquiums wurden die wichtigsten Ergebnisse mit Forschern und Praktikern diskutiert und deren Kenntnisse und Erfahrungen gehört. Das Buch dokumentiert die Forschungsergebnisse und enthält ergänzende Expertenbeiträge.

Show description

Read More →

Download Die Betriebsbuchführung einer Werkzeugmaschinen-Fabrik: by Manfred Seng PDF

By Manfred Seng

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read More →

Download Gewerkschaften und Lohnfindung: Zur arbeitsmarkt- und by Werner Sesselmeier PDF

By Werner Sesselmeier

1.1 Die Ausgangsproblematik In der arbeitsmarktpolitischen Diskussion der letzten Jahre wurde und wird immer wieder die Rigiditat von Lohnniveau und Lohnstruktur fur die Hohe und Persistenz der existierenden Arbeitslosigkeit verantwortlich gemacht. Wurde zu Beginn der 80er Jahre insbesondere das Lohnniveau als mit Vollbeschlljtigung unvereinbar angesehen, so ver schob sich infolge der moderaten Lohnabschlusse der 80er Jahre der Schwerpunkt der Diskussion auf Aspekte der Lohnflexibilitat und Lohnstruktur verbunden mit der daraus resultierenden Forderung nach mehr Lohn(struktur)flexibilisierung zur Verringerung der Arbeitslosigkeit. Der Stand der Diskussion findet sich u. a. dokumentiert in Berthold (1987), Hardes (1988), Emmerich et al. (1989) und Suntum (1991). Den institutionellen Anknupfungspunkt dieser wirtschaftspolitischen Forderungen bildet der auf Industrieebene zwischen der jeweiligen Industriegewerkschaft und dem zustandi gen Arbeitgeberverband ausgehandelte Tariflohn. Die inharente Verkurzung des 2 "institutionalisierten Klassenkonflikts"l auf das tarifliche Verhandlungssystem und die einseitige Betonung der Marktraumungsfunktion des Lohnsatzes haben zur Folge, dass die Gewerkschaften und deren Lohnpolitik als Verursacher der konstatierten Rigiditaten three ausgemacht werden Denn schliesslich liegen die Flexibilisierungs- und Deregulie rungsforderungen gemass der unterstellten neoklassischen Theorie (in ihrer einfachsten model) im natarlichen Interesse der Unternehmer. Dieser Begriff von Theodor Geiger (1949) erlasst m. E. die historisch gewachsenen und sozial staatlich intendierten Institutionen dauerhafter, auf Kompromiss abzielender Arbeitsbeziehungen tref

Show description

Read More →

Download Ist die Börse reformbedürftig?: Eine Untersuchung by W. Prion PDF

By W. Prion

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read More →

Download Die Substanzerhaltung der Betriebe by Karl Hax PDF

By Karl Hax

In den Diskussionen uber den weiteren Ausbau der deutschen Wirtschaft wird immer wieder auf die Gefahren hingewiesen, die sich aus der traditio nellen Unternehmungs rechnung fur die Erhaltung der Unternehmungs'Sub stanz ergeben konnten. Das hohe Ausmass der Besteuerung fuhrt dazu, dass die errechneten Gewinne zu einem erheblichen Teil den Unternehmungen zwangslaufig entzogen werden. Auf der anderen Seite erfordert die expan sive Wirtschaft eine standige Vergrosserung der ProduktionskapaZlitat, d. h. der Unternehmungs substanz. Wegen der struktureUen Schwache des Kapi talmarktes ist es in der Regel nicht moglich, den Unternehmungen die er forderlichen Kapitalbetrage in voller Hohe von aussen her zuzufuhren, und es ergibt sich daraus die Notwendigkeit, aus den erzielten Ertragen min destens so viel in den Unternehmungen zuruckzubehalten, dass die ursprung liche Produktionskapazitat, oder anders, ausgedruckt, die ursprungliche Unternehmungssubstanz, in vollem Umfang erhalten werden kann. Bei starken Preisanderungen, vor allem bei plotzlichen Preisst, eigerungen wich tiger Rohstoffe, versagt die traditionelle Unternehmungs rechnung. Sie weist Gewinne aus, die vom Standpunkt der Substanzerhaltung aus zweifellos den Charakter von Scheingewinnen haben. Aus diesem Grunde hat sich die Wirtschaftspraxis bemuht, die traditionelle Unternehmungs rechnung so aus zubauen, dass derartige auch gesamtwirtschafuich unerwunschte Auswir kungen verhutet werden. Sie hat versucht, die traditionelle Geldkapital riechnung durch den Einbau einer Substanzrechnung zu erganz, en und zu er weitern. Daraus ergeben sich a;bererhebliche Schwierigkeiten, weil die Methoden der Unternehmungs rechnung, soweit sie im Handels- und im Steuerrecht fundiert sind, nach einer reinen Geldkapitalrechnung hin ausgerichtet

Show description

Read More →