Download Arzneipflanzenkultur und Kräuterhandel: Rationelle Züchtung, by Th. Meyer PDF

By Th. Meyer

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Arzneipflanzenkultur und Kräuterhandel: Rationelle Züchtung, Behandlung und Verwertung der in Deutschland zu ziehenden Arznei- und Gewürzpflanzen PDF

Best german_13 books

Additional info for Arzneipflanzenkultur und Kräuterhandel: Rationelle Züchtung, Behandlung und Verwertung der in Deutschland zu ziehenden Arznei- und Gewürzpflanzen

Example text

Derartige Blüten müssen einzeln mit der Hand gepflückt werden, was allerdings besonders für den Ungeübten als eine zeitraubende Methode erscheint. Dagegen gibt es zum Pflücken von Kamillen, Pyrethrum, überhaupt solcher zu rispen- oder schirmdoldenartigen Blütenständen vereinigten Blüten allerlei Hilfsapparate. Ich selbst habe einen solchen Apparat konstruiert, der von vielen bereits praktisch erprobt und gut befunden wurde. Ein Rohr mit mehrzinkiger Gabel führt man den Blüten von unten her entgegen und trennt mittels der Schere, die über der Gabel vorbeigeht und mit einem Druck in Bewegung gesetzt wird, die Blütenköpfchen von den Stielen und zwar bis zu sechs Stück auf einmal.

Größennummerder Apparate Anzahl der Horden Totalhordenfäche ca. qm 0 1 2 3 4 12 21 33 60 120 2,4 4,35 8,85 32,70 65,40 Kohlenver· brauch in 24 Stunden ca. kg I iI I I 24 40 64 90 180 Leistung in 24 Stunden ca. kg I I I I I i 130 400 600 1525 3000 Hieraus geht hervor, daß die Leistungsfähigkeit bedeutend steigt mit der Größe der Apparate bzw. der Totalhordenfläche bei relativ viel geringerem Verbrauch an FeuerungsmateriaL Zerkleinerung der Vegetabilien. 31 Zerkleinerung der Vegetabilien. In den Apotheken bediente man sich früher, wo es sich um kleinere Mengen der von Kräutersammlern eingebrachten Drogen handelte, wohl meist des gewöhnlichen Wiegemessers, wie es bei den Fleischern zum Zerkleinern von Fleisch gebraucht wird, oder des Hackenmessers.

Stalldünger darf man nicht verwenden. Das Fenchelfeld wird im Mai das erste, Anfang Juni das zweite Mal geharkt oder geigelt oder gehackt, je nachdem Unkraut vorhanden ist, und Johanni gedämmt. Die erste Blüte kommt Mitte Juli. Die anhaltende Blütezeit beginnt Ende Juli und dauert 5-6 Wochen. Je größer die Hitze, desto besser für den Fenchelbauer. Ernte: Die ersten Blüten reifen ihre Früchte zeitiger, daher kann man die reifen Dolden, wenn die Früchtchen graue Streifen zeigen, abschneiden und auf den Trockenboden bringen, wo man sie auf dazu bestimmte Horden nicht zu dick übereinander schüttet.

Download PDF sample

Rated 4.86 of 5 – based on 12 votes