Download 15. Internationales Stuttgarter Symposium: Automobil- und by Michael Bargende, Hans-Christian Reuss, Jochen Wiedemann PDF

By Michael Bargende, Hans-Christian Reuss, Jochen Wiedemann

Das Mobilitätsverhalten in unserer Gesellschaft wandelt sich und mit ihm die Anforderungen an das Kraftfahrzeug. In Zeiten von Klimawandel durch steigende Luftverschmutzung, Verknappung und Verteuerung fossiler Energien aber auch zunehmender Digitalisierung verändern sich die aktuellen Fahrzeugkonzepte und entwickeln sich weiter. Das vehicle der Zukunft muss sparsam, umweltfreundlich, sicher, komfortabel, electronic vernetzt und automatisiert sein. Gleichzeitig soll es das Bedürfnis nach Individualität erfüllen, den Fahrer emotional ansprechen und so den Reiz erzeugen, das Fahrzeug sein Eigen nennen zu wollen. Dies ist ein Balanceakt, der die Automobilindustrie vor sehr große Herausforderungen stellt.

Show description

Read or Download 15. Internationales Stuttgarter Symposium: Automobil- und Motorentechnik PDF

Best german_15 books

Vertigo - Neue Horizonte in Diagnostik und Therapie: 9. Hennig Symposium

Schwindel kann bei Menschen jeder Altersstufe auftreten. Die Ursachen und Symptome sind vielfältig. Das thematische Spektrum dieses Buches ist entsprechend breit und gibt einen interdisziplinären Einblick in neueste Forschung und Therapiemöglichkeiten. Ein internationales Autorenteam erläutert neue Untersuchungstechniken und bewährte Behandlungsstrategien.

Geldwäsche-Compliance für Güterhändler

Dieses Buch bietet Güterhändlern einen schnellen und verständlichen Einstieg in die Vorschriften des Geldwäschegesetzes (GwG) und versteht sich als Praxishandbuch zur Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen. Es richtet sich an mit Gütern handelnde Unternehmen, die in Compliance mit den gesetzlichen Anforderungen interne Aufsichtsstrukturen aufbauen, um Risiken frühzeitig erkennen und Verstöße verhindern zu können.

Vom Exposé zum Bucherfolg: Schreib- und PR-Leitfaden für engagierte Autoren

Ein Buch zu schreiben stellt für jeden Autor eine große Herausforderung dar. Denn immer gilt es, von der Initialidee über die Schreibphase bis zum advertising mit Wissen und Weitsicht zu agieren. Gabriele Borgmann bietet in ihrem Buch eine umfassende Orientierung in der Welt der vielfältigen Publikationsmöglichkeiten und vermittelt mit ihrem Praxisleitfaden das erfolgsentscheidende Autoren-Know-how.

Additional resources for 15. Internationales Stuttgarter Symposium: Automobil- und Motorentechnik

Example text

14, main components of the deposits were inorganic oxides, such as phosphate and molybdate. These components are highlyoxidized products of engine oil which were the result of the high piston temperature of about 300 . Toyota F1 engine has two piston rings for low friction and the oil consumption was typically much higher than production engines. Based on the above analyses, a countermeasure for minimizing combustion chamber was considered to select the fuel detergent for removing the oil deposits and to remove the additives which cause the fuel deposits.

In addition to Fuel No. 4, higher treat rates of detergent D along with other combination of additives were tested to see if the deposit could be reduced further. All other tests showed that the Fuel No. 4 was the best performing formulation and therefore was chosen as the race fuel for 2009. 8 Effect of deposit reduction on power Fig. 19: Engine Power Deterioration of 2008 vs. 2009 of Toyota F1 race engines The purpose for reducing the combustion chamber deposits was to reduce the loss of power observed with mileage.

This deposit was identified as one of the main causes for deterioration of engine performance over the engine run time. Even if the thickness of the deposit on the piston top surface is only several microns, this causes a power drop. 6kw/100km. Although the above-described development work on Toyota’s F1 engine finished already 5 years ago, the experience and approach gathered out of that can be still valid input for the actual generation of production engines. References 1. K. Yajima: Development for Toyota F1 Engine, Engine Technical Review.

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 24 votes