Download 100 Jahre Bunsen-Gesellschaft 1894 – 1994 by Walther Jaenicke (auth.), Walther Jaenicke (eds.) PDF

By Walther Jaenicke (auth.), Walther Jaenicke (eds.)

I. Die Zeit und der Verein
II. Die Repräsentanten der Deutschen Bunsen-Gesellschaft Kurzbiographien und Bilder

Der erste Teil schildert die Wandlungen der Zeit und die der Gesellschaft in ihr. Der zweite Teil ist in Bild und Kurzbiographie den Repräsentanten der Bunsen-Gesellschaft gewidmet.

Show description

Read Online or Download 100 Jahre Bunsen-Gesellschaft 1894 – 1994 PDF

Similar german_8 books

Die zeitbasierte Fertigungsstrategie: Methoden zur Leistungssteigerung in Industriebetrieben

Industriebetriebe sehen sich mit einem ständig wachsenden Konkurrenzdruck konfrontiert. Eine zeitorientierte Ausrichtung des Produktionsbereichs ist erforderlich, um die strategische Bedeutung des Faktors Zeit für die Wettbewerbsfähigkeit industrieller Unternehmen zu berücksichtigen. Jörn-Henrik Thun stellt das Konzept der zeitbasierten Fertigungsstrategie vor und untersucht, inwieweit die Praktiken des Konzepts die Leistungsfähigkeit der Fertigung beeinflussen.

Einführung in die Chemie: Ein Lehr-u. Experimentierbuch

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

physikalischen und chemischen Methoden der quantitativen Bestimmung organischer Verbindungen: I. Band. Die physikalischen Methoden

Der Eintheilung des Stoffes in physikalische und chemische Methoden liegen Iediglich praktische Erwagungen zu Grunde. Eine durchgehende Trennung Iasst sich nicht ermoglichen eben so wenig wie eine Trennung der chemischen Wissenschaft von der physikalischen. Da nun in diesem FaIle der Titel physikalisch chemische Methoden Ieicht missgedeutet werden konnte, wurde vorgezogen eine Theilung des Stoffes in dem Sinne erfolgen zu lassen, dass die Methoden, bei denen es iiberwiegend auf eine physi kalische Erscheinung ankommt, im ersten Theile, und solche, bei denen die chemischen Reaktionen in den Vordergrund treten, im zweiten Theile besprochen werden.

Leitfaden für Verfasser wissenschaftlicher Arbeiten

Im Jahre 1929 erschien eine vom Springer-Verlag an viele Ärzte kostenlos abgegebene "Anleitung zur Niederschrift und zur Veröffentlichung medizinischer Arbeiten". Diese Arbeit battle das verdienstvolle Werk des verstorbenen Dr. VIKTOR SALLE, damals Schriftleiter der Klinischen Wochenschrift, und des Verlagsbuchhändlers Dr.

Additional resources for 100 Jahre Bunsen-Gesellschaft 1894 – 1994

Sample text

3. teilen wir Ihnen mit, dass es uns trotz massenhafter Versuche auf elektrochemischen Gebiet, die uns sehr viel Geld gekostet haben, bis jetzt nicht gelungen ist, elektrochemische Verfahren ausfindig zu machen, welche fur unsere Zwecke Vorteile vor den rein chemischen gezeigt hiitten. Wir haben daher bis jetzt keinen einzigen elektrochemischen Betrieb 77• " In Leipzig erregte Hans Goldschmidt mit der Vorfiihrung des Thermit-Verfahrens Aufsehen, mit dem er erstmals schwer schmelzbare kohlenstoffreie Metalle herstellen konnte, Zsigmondy zeigte Goldkolloide und der junge Privatdozent Fritz Haber berichtete tiber seine beriihmten Versuche zur potentialgesteuerten Reduktion organischer Nitroverbindungel).

Gibbs (1839 - 1903) waren in Deutschland nahezu unbeachtet geblieben, was sich auch nach ihrer Ubersetzung durch Ostwald (1892) nur langsam anderte. Der Ubersetzer hatte zwar wie immer mit untriiglichem Gefiihl ihre Bedeutung erkannt, sie aber sieher nie vollig verstanden ll . In der hoUandischen Schule (z. B. J. J. van Laar) verlief dagegen die Entwieklung anders. Die statistische Deutung der Thermodynamik fand bei den Vorkampfern der physikalischen Chemie erst spat Anklang und blieb eine Domane der von der Physik Gepragten.

Korber), Berlin 1969, S. 167. 22 Am 11. 1. , S. 168. 23 W. Ostwald, Lebenslinien, Bd. 1, Berlin 1926, S. 252. 24 F. Schmithals "Ein Unterfangen von hochster wissenschaftlicher Bedeutung". Die erste Berufung fiir physikalische Chemie, erscheint in NTM (Intern. Zschr. Geschichte u. Ethik d. , Techn. u. Medizin). 18 41 Nach dem Tode des Vertreters der technischen Chemie beschloB die FakuWit, dieses Fach abzuschaffen und den Lehrstuhl mit einem zweiten Vertreter der allgemeinen Chemie zu besetzen. Direktor des ersten Chemischen Instituts war Hermann Kolbe, machtbewuBt und streitsiichtig, dem es bald gelang, die Mehrheit der Fakultat fiir einen Berufungsvorschlag einzuspannen, in dem ein nicht zu Gewinnender an erster Stelle stand, an zweiter aber einer seiner ehemaligen Assistenten.

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 23 votes